Hybridantrieb im Trend

Deutschlands Autofahrer sehen den Hybridantrieb weiter vorn, als den Elektroantrieb. Selbst im Kaufinteresse schlägt der Plug-In Hybrid das Elektroauto. Dies ist das Ergebnis einer Online-Befragung unter 2.000 deutschen Autofahrern.

Im Hybridantrieb sehen 35 % der Befragten die Zukunft. Nur ein Viertel der Befragten ist für die Brennstoffzelle und den Elektroantrieb. Vor allem Männer können sich noch die Brennstoffzelle als Antrieb der Zukunft vorstellen. Bei den Frauen sind es lediglich 15 Prozent. Die Elektromobilität hat erheblich in ihrer Zukunftsfähigkeit eingebüßt, dies sagt auch Stefan Reiser, Automobilexperte bei Ipsos. Weiterlesen

Mitsubishi: Aus für Produktion in Europa

Mitsubishi, der japanische Automobilhersteller, stampft seine Produktion in Europa ein, und setzt damit seine Restrukturierung fort. Das noch in den Niederlanden bestehende Werk wird zum Jahresende zu gemacht, mit derzeit 1.500 Mitarbeitern. Dieser Schritt wird an der Börse positiv aufgenommen. Dieser Schritt ist konsequent, sich aus Europa zurückzuziehen. Westeuropa ist einfach zu teuer als Produktionsstandort, gerade auf den geringen Output gesehen. Der Konzern ist ohnehin nicht im Premium-Segment vertreten und kann sich gegen Audi und BMW nicht durchsetzen. Weiterlesen

Rekordzuwachs bei Eisenbahn

In den vergangenen 10 Jahren ist die Beförderungsleistung der Eisenbahnen im Personenverkehr um 20 Prozent gestiegen, während die PKW-Nutzung nur ein Plus von 4 Prozent aufweist. Dies belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes und Berechnungen der Allianz pro Schiene. Von 2002 bis 2011 hat die Eisenbahn einen Rekordzuwachs hingelegt. Obwohl mehr PKWs unterwegs sind, fahren die Deutschen nicht wesentlich mehr mit dem Auto als noch vor 10 Jahren. Weiterlesen

Internet über Kabelanschluss

Gerade in Regionen die noch über kein DSL verfügen, bietet Internet über Kabelanschluss eine sinnvolle Alternative. Doch auch bei einem ausgebauten DSL Netz kann man sich darüber informieren, ob man damit nicht Kosten sparen kann. In jedem Fall lohnt sich ein Kabel Internet Vergleich, denn nicht der erste Anbieter ist auch der beste und preisgünstigste. Weiterlesen

Elektroautos benötigen Motorlärm

Damit Elektroautos in Zukunft sicherer sind, soll nun ein kleiner grüner Elektrovan helfen. Forscher testeten nun eine Reihe künstlich erzeugter Geräusche, die mögliche Warnsignale darstellen könnten. Paul Jennings, Professor und gleichzeitig Projektleiter von der University of Warwick, ist der Meinung, dass Elektroautos auf Grund ihrer Geräuscharmut eine Gefahr besonders für Fußgänger sind. Erst ab ca. 30 Stundenkilometern werden Elektroautos wahrgenommen anhand eines Abrollgeräusches. Daher sind künstliche Geräusche durchaus sinnvoll, damit sie wahrgenommen werden können. Wichtig ist, dass diese jedoch realistisch ausgewählt werden, damit Fußgänger auch tatsächlich nach einem Auto und nicht etwa nach einem Ufo Ausschau hält. Weiterlesen

Glasfaserkabel bald überarbeiten

Glasfaserkabel sind gut geeignet um große Datenmengen zu transportieren. In den vergangen Jahren konnte durch immer weitere Verbesserung die Kapazitäten der Leitungen immer wieder vervielfacht werden. Doch schon bald könnte dies nicht mehr ausreichen um den Datenverkehr zu bewältigen. David Richardson, von der Universität von Southampton, ist sicher, dass man mit der jetzigen Glasfasertechnologie bald an die Grenzen stößt. Weiterlesen